Maria Weber – Deine Hebamme in Potsdam und Potsdam-Mittelmark

Maria Weber - Hebamme aus Potsdam
Seit dem Jahr 2015 bin ich als freiberufliche Hebamme in Potsdam tätig und begleite werdende Mütter und Väter sowie frischgebackene Eltern in Potsdam und dem Potsdamer Umland. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Schwangerenvorsorge und der Betreuung im Wochenbett. Ich unterstütze Euch und Eure Kinder beim Kennenlernen und begleite Euren Start in den neuen, gemeinsamen Alltag.

Als Potsdamer Hebamme begleite ich Euch während der Schwangerschaft und den ersten acht Wochen nach der Geburt genau so, wie Ihr es von mir braucht. Ich unterstütze Euch bei allen Belangen, die Schwangerschaft und das Wochenbett betreffend und möchte Euch in dieser schönen Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ich bin jederzeit für Euch erreichbar, weil keine Frage zu klein und keine Sorge unbedeutend ist. Außerdem gehe ich in Kursen und Einzelgesprächen auf Eure individuellen Bedürfnisse ein, sodass Ihr Euch in der Schwangerschaft sicher und gelassen fühlen könnt. Auch nach der Geburt bin ich in den ersten Wochen immer für Euch und Euer Kind da.Ich biete derzeit keine Geburtshilfe an, kann Euch aber zu dem Ablauf der Geburt und bei der Entscheidung zwischen einem Geburtshaus, einer Klinik oder einer Hausgeburt in Potsdam umfassend beraten und bespreche mit Euch Eure offenen Fragen, Sorgen und Hoffnungen.

Gemeinsam finden wir heraus, was zu Euch passt!

Nicht zuletzt aufgrund der Erfahrungen mit meinen eigenen drei Kindern möchte ich Sicherheit und Vertrauen weitergeben und bin rund um die Uhr mit einem offenen Ohr für Euch da. Ruft mich gerne einfach an oder schreibt mir über das Kontaktformular, damit wir uns in einem Vorgespräch kennenlernen können.

Ihr habt gerade erfahren, dass Ihr schwanger seid?

Ich berate Euch gerne schon ab der Frühschwangerschaft und betreue Euch auch über die Kernstadt Potsdam hinaus als Hebamme u.a. in Geltow, Werder, Fahrland, Glindow, Nuthetal, Bornstedt, Bornim, Caputh, Eiche, Golm und der Berliner Vorstadt. Egal wo Ihr wohnt, wir kriegen das hin – ruft mich gerne einfach an.

Als schwangere Frau in Deutschland hat man einen gesetzlichen Anspruch auf Schwangerschafts- und Wochenbettbetreuung durch eine ausgebildete Hebamme. Die Kosten dafür übernimmt die Krankenkasse. Auch geflüchtete Frauen können auf diese Leistungen zurückgreifen – bitte kontaktiert mich!

Ich freue mich darauf, Euch kennenzulernen!